Home

 
 
Topersatzteile.de
Letzten News:

Ein Jahr voller Arbeit und Spaß am Bauen geht zu Ende 


Nach den ersten Fahrten auf der Strecke stellten wir fest, dass die Streckenbegrenzung aus PVC Rohr nicht haltbar war.
Eine großzügige Spende von der Stadtmeisterei Halberstadt ermöglichte uns eine Begrenzung aus Leitpfosten zu bauen.
Auch ein Großer Dank geht an die Jungs von Cobra Racing Großgrabe e.V.  die uns hilfreiche Tipps zur Befestigung der Pfosten gaben. 


Desweitern bauten wir einen Tabel in den 1/5er Streckenabschnitt und einen Ecktabel für die 1/8er 




Mit dem Bau der Abgrenzung zum Fahrerlager wurde begonnen, auch der Bürocontainer wurde an das örtliche Notstromernetz  angeschlossen.
Natürlich wollten wir das Jahr nicht nur mit Streckenbau verbringen. Am 1. Mai stand das mittlerweile schon traditionelle Modellbaufest in Wernigerode an.




 
Wir konnten Zuschauern aus dem ganzen Landkreis unser Hobby präsentieren, zusätzlich stellten wir ein Crawler Parcour inklusive Fahrzeuge zur Verfügung, Groß und Klein konnten sich selber ausprobieren .

Zum Vatertag haben wir uns zu einer kleinen Feierlichkeit auf unserem Gelände getroffen. Das Wetter war top, Strecke war neu, es konnte ja nur gut werden.
Es wurde gefahren, gegrillt, gelacht 





Auch ein kleines internes Rennen haben wir ausgetragen. Das Wetter war zwar etwas feucht, aber alle Beteiligten hatten ihren Spaß. Es zeigt uns aber auch, dass die ein oder andere Schwachstelle auf der Strecke und dem Gelände herrschen, die wir noch beheben möchten bevor wir unsere Strecke der Öffentlichkeit (Gastfahrer, Rennveranstaltungen  etc.) zur Verfügung stellen.






Aktuell (26.10.) sind wir daran die Strecke winterfest zu machen. Die Planungen für 2018 beginnen, 
weitere Baumasnahmen sollen erfolgen, sowie die offizielle Eröffnung der Strecke. 

Abseits der Heimstrecke waren wir auch nicht ganz untätig. Einige 1/8er Jungs waren auf verschiedenen Rennen unterwegs, wie z.B. unser Ennio beim Messecup Leipzig.
Ein paar 1/5er Jungs haben angefangen an der  Offroad Serie Ost  teilzunehmen,
sowie an einem 4 Stunden Teamrennen bei den Jungs vom Cobra Racing  
Jetzt werden die ersten Modelle in den Winterschlaf versetzt oder auch Schrauberprojekte begonnen.
Für Einige geht die Hallensaison los. Also wie ihr seht, sind wir irgndwie immer beschäftigt 


In diesem Sinne möchten wir uns für 2017 verabschieden und uns bei allen Unterstützern, Mitgliedern,  Spendern aber auch unseren Familien danken.
Ohne euch wäre es nicht möglich gewesen unsere neue Strecke aufzubauen.






Wer unserem Verein helfen kann - Kontakt unter: vorstand@rc-car-wr.de

 
oder über PayPal
Insgesamt waren 28639 Besucher (148580 Hits) hier!